Blog
Termine
Thome
Kontakt
Filmografie
Tagebuch
Drehbuch
Dreharbeiten
Montage
Archiv

21 Oktober







01.10.21  
Mein Tag mit Sonne und Mond gestern. Am Morgen um 6.32 Uhr

6.54 Uhr

7.12 Uhr

Gestern Abend 18.48 Uhr

Heute Morgen um 6.46 Uhr

Um 7.11 Uhr beim Radfahren. Heute ohne Wind.

Unter dieser Adresse, kann jedes Bibliotheksmitglied in Deutschland, Österreich und der Schweiz von einem Smartphone oder Tablett alle meine Filme herunterladen. Auf meiner Webseite habe ich einen direkten Link zu meinen Filmen gesetzt.

Ich fahre heute in den Wald, um nach Steinpilzen zu schauen…

…finde aber leider nur diesen Maronenpilz.

Am Nachmittag mähe ich mehrere Rasengebiete in meinem Garten. Da überall Schläuche im Gras herumliegen ist das mühsam, weil die erst weggeräumt werden müssen. Übrigens vor zwei Tagen funktionierte das Einsammeln gar nicht und ich hatte gestern schon einen Techniker bestellt. Heute dachte ich, ich probiere es nochmal und der Traktor funktionierte einwandfrei.

02.10.21   Gestern Morgen um 7.14 Uhr

Gestern Abend um 18.36 Uhr…

…und um 18.41 Uhr

Heute Morgen um 6.31 Uhr

Beim Fahrradfahren heute Morgen.

Die Sonnenaufgänge werden immer schöner als die Sonnenuntergänge.



Mein Mittagsessen heute. Frisch gemachter Salat, Kartoffelbrei und Schnitzel. Arbeitszeit eine Stunde. Wenn Micaëla hieR wäre hätte ich beide Schnitzel heute gemacht. Dasselbe werde ich morgen essen, denn das Essen in Restaurants hier schmeckt mir nicht.

Am Nachmittag habe ich weitere Rasenflächen im Garten mit dem Rasentraktor gemäht.

03.10.21   Gestern Abend um 18.46 Uhr ist von der Sonne mal wieder nichts zu sehen.

Beim Radfahren heute Morgen um 7.23 Uhr und…

…um 7.53 Uhr

04.10.21   Gestern Abend um 18.00 Uhr nur ein Hauch von Sonnenuntergang.

Der Durchgang zum ehemaligen Pferdestall.

Heute Morgen um 7.30 Uhr


05.10.21   Gestern Morgen um 8.24 Uhr

Gestern Abend um 18.24 Uhr…

…und um 18.42 Uhr ein totales Abendrot
06.10.21   Gestern hat mich der endlose Regen regelrecht depressiv gemacht. Dabei sah es zunächst nach einem Glückstag aus, denn auf dem Weg zum Einkaufen in Dahme ist ein Reh vor mir über die Straße gelaufen.

Das war der Sonnenuntergang gestern Abend um 18.39 Uhr.

Die Infiziertenzahlen der John Hopkins-University von heute Morgen.

Einen dringenden Wunsch habe ich übrigens an die Vertreter von Grünen, FDP und SPD in Deutschland. Einigt euch möglichst noch in dieser Woche. Ich kann das schmunzelnde Gesicht des Herren von der CDU nicht mehr sehen.
Auf SPIEGEL online lese ich soeben, dass mein Wunsch vielleicht in Erfüllung gehen könnte: "Nach der ersten Runde der Sondierungsgespräche zur Bildung einer neuen Regierungskoalition könnte es nun richtig ernst werden. Grüne und FDP wollen festlegen, in welcher Konstellation sie weitersprechen – mit der Union über Jamaika oder mit der SPD über die Ampel. Die Gremien der Parteien tagen heute, nach dem Willen aller Beteiligten soll die Sache schnell entschieden werden."

Beim Radfahren heute Morgen ein erster Lichtblick nach dem Regen.
07.10.21  
Gestern Abend um 18.15 Uhr

18.17 Uhr

18.23 Uhr.
Meine Hoffnung, dass es mit den Grünen und der FDP zu einer SPD geführten Regierung kommen wird, scheinen sich zu erfüllen.

Radfahren heute Morgen bei 4 Grad. Meine Finger waren danach Eisklötze. Aber was macht man nicht alles, um schöne Fotos zu kriegen.



Ich mache ein DCP von "BERLIN CHAMISSOPLATZ" für das Stadtkino Basel, wo der Film am 11. und 20. November gezeigt wird.

08.10.21   Gestern Abend um 18.18 Uhr





Im Fernsehen vefolge ich mit Interesse die Abschiedsrese von Armin Laschet. Und interessant finde ich heute Morgen einen Artikel von Robert Habeck (LINK).

Heute Morgen beim Radfahren im Nebel…
…um 7.55 Uhr

Heute Nachmiiag gegen 15 Uhr hatte ich ein Filmteam aus Berlin zu einem Interview über die Gregors und das Arsenal-Kino erwartet. Um 16 Uhr rief ich im Produktionsbüro an und erfuhr, das Team stecke in einem Stau auf der Autobahn. Daraufhin habe ich mich auf meinen Traktor gesetzt und gemäht.

Anschließend habe ich ein Feuer gemacht.

09.10.21  
Um fünf Minuten nach fünf Uhr hielt das Auto mit dem Filmteam vor meinem Haus.

Das Interview begann mit der Vorführung eines im alten Arsenal-Kino gedrehten Publikumsgespräch zu "ROTE SONNE". Ich musste beim Anschauen immer wieder lachen. Die Frage, mit der ich mich auseinandersetzen musste, war, was soll der Film aussagen.

Das Filmteam beim Zusammenpacken. Um 18 Uhr konnte ich schließlich in den Garten gehen und ein paar Fotos vom Sonnenuntergang machen.

18.13 Uhr

Heute Morgen um 7.05 Uhr. Es ist mir zu kalt zum Radfahren.

Beim Radfahren heute Morgen weht ein eisiger Wind.

Ich habe das DCP für Basel heute zur Post gebracht.

Das ist mein Mittagessen. Auf jeden Fall frisch gemachter Salat.

10.10.21   Gestern Abend zum Sonnenuntergang um 18.06 Uhr.

Der junge Walnussbaum ist inzwischen fast kahl.

18.15 Uhr

Auf meiner Reise nach Berlin treffe ich auf zwei Umleitingen.

Morgennebel und …

…ein Sonnenaufgang.

In der Fidicinstraße

Für mich bereitgestellte Riesenchinaschilf-Töpfe

11.10.21   Gestern Nachmittag mache ich einen Kurzbesuch am Körbaer See.

Da Micaëla Traktoren liebt, fofografiere ich bein Fahrradfahren diesen Traktor.

Den eigentlichen Sonnenuntergang habe ich vor dem Fernseher verschlafen. So sah der Himmel um 18.42 Uhr aus.

Heute Morgen um 7.12 Uhr

Etwas später beim Radfahren

Meine neue Nachmittagslektüre. Ich kann von ihm einfach nicht lassen.

Die vier neuen Chinaschilfe sind in der Erde. Zwei Stunden Arbeit. Jetzt tut mir der Rücken weh.



12.10.21   Gestern Morgen um 7.32 Uhr



Gestern Abend war die Sonne mal wieder von einer Wolkenwand verdeckt. Dafür beleuchtete sie den Kondensstreifen dieses Flugzeugs.

Und auch der Mond war wieder da.

Heute Morgen um 7.32 Uhr

13.10.21   Gestern Abend um 18.05 Uhr. Um die folgenden vier Fotos machen zu können, verzichte ich auf das Anschauen von "Wer weiß denn sowas".



18.07 Uhr

18.09. Offizieller Sonnenuntergang war gestern um 18.18 Uhr, aber bei mir verschwindet die Sonne schon früher hinter den Bäumen des Niendorfer Walds, in dem bis jetzt in diesem Jahr keine Steinpilze wachsen.

Radfahren zu den Windrädern heute bei minus 0,4 Grad

Der erste Bodenfrost in Niendorf in diesem Herbst

Am Nachmittag pflanze ich drei neue Haselnußsträucher. Gestern waren noch sieben im Baumarkt da. Ich bin offensichtlich nicht der Einzige, der Bäume und Sträucher pflanzt.

14.10.21   Gestern Morgen um 7.32 Uhr

Gestern Abend um 17.42 Uhr

In einer Regenpause gelingt es mir, heute Fahrrad zu fahren.

15.10.21   Heute Morgen um 735 Uhr. Wenigstens regnet es nicht.

Beim Radfahren ist es mir heute fast zu warm.
16.10.21   Gestern Abend nach endlos langem Regen scheint wieder die Sonne, um unterzugehen.

17.27 Uhr

17.43 Uhr

17.53 Uhr

Un während ich schon "Wer weiß denn sowas" sehe erscheint üner den Nachbarhäusern auf der anderen Seite des Dorfteichs der Mond.

18.15 Uhr
Heute Morgen beim Fahrradfahren um 7.34 Uhr

Meine Lieblingsbeschäftigung. Buchhaltung für das dritte Quartal. Ich wundere mich, wie schnell immer wieder drei Monate vergangen sind.

Meine neue Nachmuttagslektüre.

Mein Mittagessen heute.

Eine letzte Rose am Taubentäuschen

17.10.21  

Gestern Morgen um 7.02 Uhr

Am Abend bin ich zum Sonnenuntergang auf einen Hügel hinter Rietdorf gefahren, um etwas Abwechslung in meine Sonnenuntergänge zu bringen, aber da war die Sonne hinter den Wolken verschwunden. Als ich mit Micaëla dort im letzten Winrer war hatten wir zusammen mehr Glück.

Dasselbe zurück in meinem Garten. Ein bisschen gelblicher Himmel.

Über einem meiner Nachbargärten schweben zwei Heißluftballons.

Heute Morgen beim Radfahren bin ich spät dran. Ich habe eine Art Schlafkrankheit. Es wird Zeit für mich, dass die Zeitumstellung endlich passiert.

Diese Farben hätte ich gerne in meinem Garten.


In Wiepersdorf findet eine Haushaltsauflösung statt.

Das habe ich gekauft. Ein Tischchen für 10 Euro…

…und dieses Tablett für 1 Euro.

Heute habe ich hier zu Mittag gegessen.



Beim Essen erfahre ich, dass sie drei junge Katzen zu verschenken haben. Ich denke, wenn Micaëla hier wäre, würde sie sofort eine von ihnen nehmen. Das ist die Katzenmama.

18.10.21   Golden Hour um 17.28 Uhr vor zwei Tagen





Heute Morgen um 6.08 Uhr werden auf der anderen Seite des Dorfteichs die gelben Säcke abgeholt. Wer mich kennt, weiß, dass ich gelbe Säcke mit absoluter Leidenschaft fülle.

Etwas später

Beim Fahrradfahren im Morgengrauen kommt mir dieser Traktor entgegen.

Jens Theo Müller und seine Frau vom Postproduktionsstudio in Berlin besuchen mich und ich zeige ihnen meinen Garten.

19.10.21   Gestern Morgen um 6.55 Uhr

Gestern Abend um 17.51 Uhr…

…und um 19.12 Uhr der fast Vollmond (der sich leider in Dunst eingehüllt hat).

Heute Morgen um 7.31 Uhr…

…und beim Radfahren um 8.06 Uhr

In Stendhals Roman "Die Kartause von Parma", der mir übrigens immer besser gefällt, lese ich heute Morgen:
"Man spielte im Schloß eine Commedia dell'arte, das heißt ein Stück, bei dem man nur den Plan der Handlung bekannt gibt, den Dialog aber der Eingebung der Mitspieler überläßt." Das erinnert mich sehr an meine beiden Filme "MADE IN GERMANY UND USA" und "TAGEBUCH".
   

   
 
   
   
   


     
    .
   
     
     
   
   

<< >>


Besucherzaehler
!-- Default Statcounter code for CompanySite http//www.moana.de -->